Aktuell

Die Freigängerkatze im Winter:

 

für Freigängerkatzen die keine" eigene Eingangstür" wie  etwa einer Katzenklappe haben sollte im Winter ein warmer Unterschlupf auf Terasse oder im Garten zur Verfügung stehen. Gut eignet sich hierfür z.B eine kleine Hundehütte oder auch eine selbst gebaute kleine Hütte.  Hierbei ist wichtig den Boden und die Wände gut gegen die Kälte zu isolieren, am Besten eignen sich Fleecedecken und Styroporplatten.

 

Auch für freilebende wilde Katzen ist ein z.B. ein offenstehender Geräteschuppen im Winter ein wilkommener Unterschlupf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Franz